Weihnachtsmarkt mit "Verkaufsoffenem Sonntag" am 10.12.2017
“WELT DER MÄRCHEN”
Weihnachtsmarkt in Buer vom 23.11.2017 bis 23.12.2017
von Montag - Donnerstag von 10:00 – ca.21:00 Uhr
Freitag und Samstag von 10.00 bis ca. 21.30 Uhr und
Sonntag von 13:00 – ca. 21:00 Uhr

Wenn der Weihnachtsmarkt in Buer im goldenen Lichterglanz leuchtet, durch die Stadt der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün zieht und sich die Geschäfte festlich geschmückt präsentieren ist es wieder soweit :
Der Weihnachtsmarkt in Buer öffnet seine Pforten und lädt mit seinen Ständen, der festlichen Dekoration der Einkaufsmeile, von der Hochstrasse angefangen, bis hinunter zum Dom und einem Hauch von gemütlicher Nostalgie, zum vorweihnachtlichen Bummeln ein. Der Besuch wird zu einem entspannenden Erlebnis für die ganze Familie und Ihrer Freunde.
Tausende von Glühlämpchen in den weihnachtlichen Motiven sind auf dem Buerschen - Weihnachtsmarkt eine Augenweide für die kleinen und großen Besucher. Die vielen Weihnachtsbäume und die winterlichen Fachwerkhäuschen lassen diesen Weihnachtsmarkt lange in guter Erinnerung bleiben.

INMITTEN EINES LICHTERWALDES, EINE MÄRCHENOASE, BEWEGLICHE UND SPRECHENDE MÄRCHENFIGUREN. VIELE MÄRCHENLANDSCHAFTEN WERDEN DIE KLEINEN SOWIE DIE GROSSEN BESUCHER INS STAUNEN VERSETZEN. MIT DABEI SIND Z.B.:SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE, GOLDESEL, DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISLEIN, PUMUCKL, HÄNSEL UND GRETL, WEIHNACHTSZWERGE, FRAU HOLLE, NUSSKNACKER, WEIHNACHTSMANN, SOLDAT UND VIELE, VIELE MEHR. EINE KINDEREISENBAHN WIRD UNSERE KLEINEN BESUCHER, DEN AUFENTHALT IN DER MÄRCHENOASE NOCH SCHÖNER GESTALTEN LASSEN. EINE LEBENSECHTE WEIHNACHTSKRIPPE ERWARTET SIE AUF DEM WEIHNACHTSMARKT IN BUER.

Den Besuchern wird eine elegante Mischung aus wunderbaren Kunsthandwerk, dekorativen Weihnachtskarten und vielen weiteren Geschenk - und Dekorationsideen geboten. Bei den Aktionen auf diesem Weihnachtsmarkt kommen Sie aus dem Staunen nicht heraus.

Das Riesenrad und die Kindereisenbahn laden zum Fahren ein. Stutenkerle und kleine Überraschungen wird der Nikolaus am 6. Dezember an die braven Kinder verschenken.

„Verkaufsoffener Sonntag am 10.12.2017 von 13.00-18.00 Uhr !!!“

An den Wochenenden und an manchen Tagen in der Woche, wird die vorweihnachtliche Atmosphäre durch zahlreiche Aktionen künstlerisch und musikalisch unterstrichen.

Besonderheiten des diesjährigen Weihnachtsmarktes (2017) in der City Buer

Fast 1000 Kinder aus den Kindertageseinrichtungen in städtischer Trägerschaft (GeKita = Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung) beteiligen sich aktiv mit verschiedenen Aktivitäten am diesjährigen Programm des Weihnachtsmarktes in Buer. Das sind:
• Gekita Am Freistuhl
• GeKita Diesterwegstraße
• GeKita Mehringstraße
• GeKita Mühlenstraße
• GeKita Niefeldstraße
• GeKita Nottkampstraße
• GeKita Wiehagen
sowie die
• Sunny PRESchool (Privat KITA)

Lebensgroße Weihnachtsfiguren werden im Gesamtbereich der City Buer aufgestellt. Gespannt sind alle 120 Kinder der Bewegungs – KITA Niefeldstraße auf die Weihnachtsfiguren – Aktionspartnerschaft.
Die KITA hat sich diesmal für zwei Figurenstandorte entschieden:
- Hochstraße / Springestraße an der Weihnachtsbühne und
- obere Hochstraße am „Riesenrad“ der WKV – Klare.

Bereits zum 12. Mal möchte das „Bewegte Familienzentrum Niefeldstraße“ mithelfen, den diesjährigen Weihnachtsmarkt in der Bueraner Innenstadt Kinder- und familienfreundlich zu gestalten. Die städtische Kindertageseinrichtung ist seit 2007 Kooperationspartner der Werbegemeinschaft Buer. Als anerkannter Bewegungskindergarten und zertifiziertes „Familienzentrum NRW“, setzt es dabei wieder auf die Kreativität und Freude der Kinder, Eltern und Mitarbeiter/innen. Sie verlegen einen Teil ihrer pädagogischen Arbeit auf die „Straße“, genauer auf die „Hochstraße“ und freuen sich über viele interessierte Mitmacher.

Das Eröffnungsprogramm zum Weihnachtsmarkt
Beteiligt sind die KITAS:
• Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße „Lied und Tanz“
• Bewegungs-KITA Mehringstraße: „Musikalischer Beitrag“
• KITA und Familienzentrum Mühlenstraße: „Lichtertanz“
• Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße: „Weihnachtliche Mitmachüberraschung“
• KITA und Familienzentrum Wiehagen: „Weihnachtsgedichte“
Höhepunkt der Aktivitäten auf dem Weihnachtsmarkt Buer ist am Verkaufsoffenen Sonntag (10.12.) ohne Zweifel ab 17 Uhr die Aktion auf dem Goldbergplatz (vor der Volksbank), die Begegnungsaktion „Ein Licht aus Buer für die Welt“. Hierbei wird ein überdimensional großes Sternenpodest mit Hilfe von vielen kleinen Lichtern zum Leuchten gebracht. Optisch soll der Stern an diejenigen Menschen in unserer Welt erinnern, die nicht so ohne weiteres glückliche Weihnachten feiern können. Für die akustische Untermalung sorgen der Chor der Bewegungs- KITA und Familienzentrum Niefeldstraße „Die Niefelder Hausmusikanten“ sowie Gitarren- und Geigenklänge. Bei der Begegnung der Sternlichtbesucher sollen Mitmenschlichkeit und Wertschätzendes Beisammensein in den Vordergrund rücken. Diese eher besinnliche Aktion ist ein bewusster Gegenpart zu der (oftmals) hektischen konsumorientierten Vorweihnachtszeit: „Innehalten“, „Luft holen“, „neue Kraft tanken“ ist angesagt! Beim gemeinsamen Singen sollen alte und junge Menschen miteinander Freude haben.

NEU NEU NEU !!!

Alle teilnehmenden Einrichtungen :
- KITA und Familienzentrum Mühlenstraße
- Bewegungs- KITA und Familienzentrum Niefeldstraße
- Bewegungs- KITA Nottkampstraße
- Sunny PRESchool

haben in diesem Jahr die Möglichkeit, einen Riesen-Kuschel-Bären zu gewinnen. Am Sonntag, den 10.12.2017 wird bei der BeGEgnungsaktion der Sponsor Herr Marco Sanna vom Eiscafe „Gelato“ aus der Lostrommel den Gewinner ziehen.

Nach dem Erfolg der letzten Jahre gibt es wieder eine
„Offene Kindermitmachbühne – Kids machen Weihnachtsprogramm“.
Neben weihnachtlichen Liedern, Gedichten, Geschichten der Kinder aus dem „Bewegten Familienzentrum Niefeldstraße“ sind Spontanbeiträge aus dem Publikum unbedingt erwünscht. In diesem Jahr haben die Kinder auch Weihnachtstänze im Gepäck.

Während des gesamten Weihnachtsmarktes:
„Welt der Märchen“ – sprechende Märchenfiguren
*
Riesenrad, Kindereisenbahn und weihnachtliche Stände in der City (täglich: 10-ca.20 Uhr; sonntags: 13-ca.21 Uhr)


Programm auf der Bühne Hochstraße/ Springestraße

Donnerstag, 23. November

13.00 – 19.00 Uhr
Zauberhaft himmlische Weihnachtsmusik mit den schönsten Weihnachtsliedern präsentiert Dieter Felke
auf seinem Keyboard.

ab 17.00 Uhr
Traditionell freuen sich die ZuSchukis
(= zukünftige Schulkinder) auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes. Dort werden Sie einen fröhlich-fetzigen Weihnachtsmitmachtanz vorführen!
Mit dabei sein werden Herr Bürgermeister Werner Wöll sowie Vertreter der Werbegemeinschaft Buer.

• Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße „Lied und Tanz“
• Bewegungs-KITA Mehringstraße: „Musikalischer Beitrag“
• KITA und Familienzentrum Mühlenstraße: „Lichtertanz“
• Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße: „Weihnachtliche Mitmachüberraschung“
• KITA und Familienzentrum Wiehagen: „Weihnachtsgedichte“

Samstag, 25. November

In der Zeit von Besuchen Sie den Weihnachtsmann mit seinem
13.00 - 18.00 Uhr Engelchen auf seiner Bühne auf dem Weihnachtsmarkt in Buer. Kleine Überraschungen oder Geschenke gibt es vor Ort, denn die holt er aus einem großen Weihnachtssack.

Mittwoch, 29. November

10.30 - 11.30 Uhr
Am Standort der Weihnachtsfigur am „Riesenrad“ auf der oberen Hochstraße heißt es für die Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße :
„Baumschmuckaktion“:
die Kinder dekorieren die Tannenbäume vor dem Riesenrad der WKV-Klare. Den wetterfesten Baumschmuck haben sie im Vorfeld in der KITA erstellt. Auf einigen Sternen ist die Zahl „Zwölf“ in verschiedenen Sprachen zu erkennen: ein Hinweis auf die in diesem Jahr zwölfjährige Beteiligung des „Bewegten Familienzentrums Niefeldstraße“ am Weihnachtsmarkt in Buer sowie auf die Vielfalt der Muttersprachen der einzelnen Kinder, die die Einrichtung besuchen.

Samstag, 02. Dezember

15.00 – 18.00 Uhr
Der Lippramsdorfer Jugend- und Kinderchor Vorweihnachtliche Stimmung verkündet der Lippramsdorfer Jugend- und Kinderchor mit dezenten weihnachtlichen Klängen.

Sonntag, 03. Dezember

In der Zeit von 13.00 - 18.00 Uhr
Besuchen Sie den Weihnachtsmann mit seinem Engelchen auf seiner Bühne auf dem Weihnachtsmarkt in Buer.
Kleine Überraschungen oder Geschenke gibt es vor Ort, denn die holt er aus einem großen Weihnachtssack.

Dienstag, 05. Dezember

10.00 - 11.00 Uhr
Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße: Aktionen am Figurenstandort „Gelato“ : "Plätzchen verteilen"

Mittwoch, 06. Dezember

In der Zeit von 13.00 - 18.00 Uhr kommt
der Nikolaus nach Buer auf der Hochstraße/ Ecke Springestraße. Er wird mit vielen Überraschungen die kleinen Besucher (u.a. Stutenkerle) begeistern.

Donnerstag, 07. Dezember

11.00 - 12.00 Uhr
Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße: Aktionen am Figurenstandort „Gelato“ : "Anhänger verteilen"

Freitag, 08. Dezember

10.00 - 11.00 Uhr
Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße: Aktionen am Figurenstandort „Gelato“ : "Plätzchen verteilen"

Samstag, 09. Dezember

12.00 - 15.00 Uhr Die Mitglieder des Vorstandes der Werbegemeinschaft Buer werden die Besucher des Weihnachtsmarktes auf der Hochstraße mit kleinen Überraschungen erfreuen.

15.00 – 18.00 Uhr Michael Jansen
Heute begrüßen wir den singenden Weihnachtsmann.
ER ist da, der Mann mit dem weißen Bart !
Von "White Christmas" über "Jingle Bells" bis zu
"Rudolph, the red nosed reindeer" singt der Weihnachtsmann diese schönen Lieder, die jeder sofort mitsingen kan

Sonntag, 10. Dezember

13.00 – 18.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag !!!
Die Geschäfte der Innenstadt haben von 13.00 bis 18.00 Uhr für den gemeinsamen weihnachtlichen Familienbummel geöffnet.

15.00 – 15.30 Uhr
Am Standort der Weihnachtsfigur an der (Bühne) auf der Hochstraße heißt es für die Bewegungs-KITA-Niefeldstraße : „Alle Jahre wieder“ – musikalische Vorfreude auf die Weihnachtstage mit den „Niefelder Hausmusikanten“. Die Gruppe besteht aus Kindern, Eltern, Großeltern und Mitarbeiterinnen aus dem „Bewegten Familienzentrum Niefeldstraße“. Außerdem zeigen die „NIE-KITA’S“, die hauseigene Tanzgruppe ihr Können.

16.00 - 19.00 Uhr The Fellows
Eine Showband mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung bietet handgemachte Gitarrenmusik von Elvis bis zu den
Shadows. Alles, was sich Liebhaber dieser Musikrichtung wünschen – musikalische Erinnerungen die immer wieder gut tun,
sowie internationale Christmas-Songs.

ab 17.00 Uhr GOLDBERGPLATZ

Am So., den 10.12.2017
ab 17.00 Uhr stimmt der absolute Höhepunkt der Weihnachtsmarktkooperation auf die nahenden Weihnachtstage ein. Die Begegnungsaktion „Ein Licht aus Buer für die Welt“. Hierbei wird ein überdimensional großes Sternenpodest mit Hilfe von vielen kleinen Lichtern zum Leuchten gebracht.
Optisch soll der Stern an diejenigen Menschen in unserer Welt erinnern, die nicht so ohne weiteres glückliche Weihnachten feiern können.
Für die akustische Untermalung sorgen der Chor der Bewegungs-KITA-Kids : „Die Niefelder Hausmusikanten“ sowie Gitarren- und Geigenklänge. Bei der Begegnung der Sternlichtbesucher sollen Mitmenschlichkeit und wertschätzendes Miteinander in den Vordergrund rücken. Diese eher besinnliche Aktion ist ein bewusster Gegenpart zu der (oftmals) hektischen konsumorientierten Vorweihnachtszeit. „Innehalten“, „Luft holen“, „neue Kraft tanken“ ist angesagt!
Beim gemeinsamen Singen sollen alte und junge Menschen miteinander Freude haben. Die Aktion findet in diesem Jahr auf dem Goldbergplatz (vor der Volksbank) statt. Bei dieser Aktion der Werbegemeinschaft Buer und der Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße, unserem Kooperationspartner, sind des weiteren aktiv und engagiert beteiligt:
- KITA und Familienzentrum Mühlenstraße
- Bewegungs- KITA und Familienzentrum Niefeldstraße
- Bewegungs- KITA Nottkampstraße
- Sunny PRESchool
Alle teilnehmenden Einrichtungen haben in diesem Jahr
die Möglichkeit, einen Riesen-Kuschel-Bären zu gewinnen. Am Sonntag, den 10.12.2017 wird bei der BeGEgnungsaktion der Sponsor Herr Marco Sanna vom Eiscafe „Gelato“ aus der Lostrommel den Gewinner ziehen.

Montag, 11. Dezember

11.00 - 12.00 Uhr
Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße: Aktionen am Figurenstandort „Gelato“ : "Weihnachtslieder singen""

Dienstag, 12. Dezember

09.30 - 10.30 Uhr
Bewegungs-KITA und Familienzentrum Diesterwegstraße: Aktionen am Figurenstandort „Gelato“ : "Plätzchen verteilen"

Samstag, 16. Dezember

15.00 - 18.00 Uhr
"Domenico de Angel und Andrea TiAmo"
Das Duo präsentiert u.a. weihnachtliche
Melodien aus Italien

Sonntag, 17. Dezember

13.00 – 18.00 Uhr
Das "Knappenquartett" in Bergmannstracht sorgt für Stimmung auf der Bühne des Weihnachtsmarktes

Dienstag, 19. Dezember

11.00 - 12.00 Uhr
Am Standort der Weihnachtsfigur an der (Bühne) auf der Hochstraße heißt es für die Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße
"Offene Kindermitmachbühne - Kids machen Weihnachtsprogramm"

Samstag, 23. Dezember

15.00 – 18.00 Uhr
"Rocking Santas"
Weihnachtsprogramm mit internationalen Christmas-Songs.














-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kooperationspartner

WG – Buer
Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße




















-----------------------------------------------------------------------------------------------
Buer hat geöffnet:
Sonntag, 10. Dezember 13 bis 18 Uhr
VERKAUFSOFFENER SONNTAG

Am verkaufsoffenen Sonntag, 10. Dezember, ab 17 Uhr, auf dem Goldbergplatz:

Gemeinschaftsaktion mit Kindergärten und ELE

Ein Licht aus Buer für die Welt
„…für alle Menschen unserer Erde…“

Das wird der absolute Höhepunkt nicht nur für alle mitwirkenden Kinder, sondern für alle Weihnachtsmarktbesucher: Die besinnliche Begegnungs- und Leuchtaktion „Ein Licht aus Buer für die Welt“. Aus Buer- so die Idee – strahlt der leuchtende Stern in alle Welt, für alle Menschen, für alle Kinder, für alle Kranken, für alle Einsamen – für alle eben.
Bereits am frühen Nachmittag legen Kinderdelegationen - unterstützt von ihren Erzieherinnen- einen überdimensionalen Stern auf den Boden des Goldbergplatzes vor „Vom Fass“. Dieser Stern soll am Sonntag, 10. Dezember, ab 17:00 Uhr „für alle Menschen dieser Erde“ zum Leuchten gebracht werden: Mit vielen Hundert Teelichtern, die man zuvor in Kindergarteneinrichtungen für nur 1 Euro erwerben kann (Restverkauf auch direkt vor Ort; der Erlös geht an die beteiligten Kindergärten). Selbstverständlich darf ein jeder „sein“ gekauftes Teelicht anschließend auch mit nach Hause nehmen.

Damit der Stern auch kräftig strahlt, benötigen die mitwirkenden städtischen Kindergärten eine Vielzahl von „Mit-Erleuchtern“. Diese Aufgabe kann jeder Weihnachtsmarktbesucher mit geringem Aufwand übernehmen, indem er im Vorfeld entsprechende Leuchtmaterialien (Teelicht + Glas für nur 1 Euro) bei folgenden Kindergärten (KITAS) erwirbt:
- KITA und Familienzentrum Mühlenstraße
- Bewegungs-KITA und Familienzentrum Niefeldstraße
- Bewegungs-KITA Nottkampstraße
- Sunny PRESchool


Für die akustische Untermalung sorgen der Chor der Bewegungs-KITA-Kids
"Die Niefelder Hausmusikanten" sowie Gitarren- und Geigenklänge.


Tipps der Werbegemeinschaft Buer für den Besuch des Weihnachtsmarktes in der City Buer
• Wer sich während des Weihnachtsmarktes aus den Augen verloren hat, wer seinen Mann, seine Frau, seine Kinder, Oma oder Opa oder die Nachbarn oder Bekannten sucht - der sollte besser gleich vorab einen Treffpunkt ausmachen. Die Werbegemeinschaft Buer e.V. hilft dabei:
Der Treffpunkt: Der MEETING-POINT ist die "Weihnachtsbühne"
• Buer hat über 3.300 Parkplätze rund um die City. Gleichwohl empfehlen wir gern die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (Busse + Bahnen) insbesondere für die Gäste, die aus unserem Stadtgebiet zum Weihnachtsmarkt nach Buer kommen.


Wenn Sie als Besucher unseres Weihnachtsmarktes gleichwohl Fragen, Anregungen, Vorschläge zur City Buer haben, sich freuen über den Weihnachtsmarkt, dann wenden Sie sich bitte an
Werbegemeinschaft-Buer@t-online.de